WhatsApp Best Practice Session – Messenger Marketing Conference

Ich bin Matthias, Spezialist für Messenger Marketing beim Münchner Unternehmen MessengerPeople. Dank unserer über 1.400 Kunden in 61 Ländern, die unsere Software mittlerweile erfolgreich für Marketing, Kundenservice und Chatbots einsetzen, haben wir in den letzten 3 Jahren viel über WhatsApp und Co in der Praxis gelernt.

 

Messenger Kommunikation ist Mainstream und hat E-Mail, Social Media oder Telefon längst abgehängt. Allein in Deutschland nutzen 8 von 9 Internet User Messenger zur Kommunikation, wobei WhatsApp mit über 50 Millionen Nutzern in Deutschland – und zwar in allen Altersgruppen – mit Abstand der beliebteste ist!

Das zeigt das enorme Potential für Unternehmen. Es gibt zwei unterschiedliche Wege, wie Unternehmen Messenger in der Kundenbeziehung nutzen können: Einmal im 1:1 Dialog – der klassische Kundenservice, zu vergleichen mit der Service-Hotline, bei dem der Kunde das Unternehmen direkt anschreibt und eine Antwort erhält. Zum anderen für Content Distribution und News, vergleichbar mit dem klassischen E-Mail Newsletter oder Social Media Post.

 

 

Ich freu mich, bei der Messenger Marketing Conference am 6. November die „WhatsApp Best Practice Session” für Euch zu präsentieren. In einem kleinen Intro werde ich Euch zu den aktuellen Entwicklungen rund um WhatsApp updaten. Was ist jetzt genau der Unterschied zwischen WhatsApp, WhatsApp Business App und der WhatsApp Business API? Wie kann ich das DSGVO konform einsetzen und welche Chancen und Risiken gibt es für Unternehmen im Bezug auf WhatsApp?

 

Theorien und Statistiken gibt es dazu viele. Daher freue ich mich besonders, dass mich sechs sehr erfolgreiche MessengerPeople Kunden auf der Bühne unterstützen werden und exklusiv für Euch auf der Messenger Marketing Conference einen praxisnahen Einblick in ihre WhatsApp Kommunikation geben.

 

OTTO zum Beispiel, betreibt gleich mehrere WhatsApp Channels. Der Otto Deals Channel informiert per WhatsApp über aktuelle Angebote und Schnäppchen. Dabei kann der User wählen aus welcher Kategorie und wie oft er Angebote erhalten möchte. In der Session geht es aber um den Bereich der PR und Unternehmenskommunikation. Mit Hilfe des OTTOCOMMS-Ticker, teilen sie da Geschichten aus dem neu entwickelten Newsroom und gehen auch persönlich auf Feedback und Fragen von Journalisten via WhatsApp ein.

 

Oft werde ich gefragt, ob WhatsApp auch etwas für B2B ist und daher freue ich mich ganz besonders, dass Südzucker ihren B2B Case im Bereich Landwirtschaft vorstellen wird. Südzucker berät zum Zuckerrübenanbau per WhatsApp zu regionalen und überregionalen Themen und hat es geschafft, das WhatsApp noch vor YouTube und Facebook der erfolgreichste Kommunikation Kanal ist.

 

Erfolgreich eingesetzt hat Denis Krick vom RND RedaktionsNetzwerk Deutschland schon öfters. Er wird Euch ein paar Erfolgsgeheimnisse für Content Marketing auf WhatsApp zeigen und erklären, wie die Nord West Zeitung auf Klickraten zwischen 30% und 160% gekommen ist.

 

Frisch ausgezeichnet mit dem „Onlinekommunikationspreis 2018 in der Kategorie Transport & Logistik“ für ihren WhatsApp-Störungsticker, präsentiert Euch dann die Hamburger Hochbahn, wie innovativ und effektiv sie WhatsApp in der Fahrgast Kommunikation einsetzen.

 

Wenn wir in Deutschland über erfolgreiches Messenger Marketing sprechen, dürfen die Urlaubspiraten nicht fehlen. Mit ihren mittleierweile mehr als 1.5 Mio WhatsApp Abonnenten gehören sie zu den erfolgreichsten Unternehmen in Sachen Messenger Marketing im E-Commerce. Um das noch auszubauen, hat Daniel Palm, Chatbot Specialist bei den Urlaubspiraten und sein Team im Sommer einen WhatsApp Chatbot gelauncht.  Wie der funktioniert und was das Erfolgsgeheimnis für einen guten Bot ist, verrät Euch Daniel dann am Schluss unserer WhatsApp Best Practice Session.

 

Wir Alle freuen uns schon riesig auf die erste Messenger Marketing Conference und Eure Fragen!